Skip to content

Kichererbsen-Omelett

Zubereitung

  1. Gib alle Zutaten, außer Wasser und Olivenöl, in eine Schüssel und mische dies gut durch.

  2. Rühr das Wasser langsam ein, bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Gib den Esslöffel Olivenöl hinzu misch nochmals alles.

  3. Erwärme eine Pfanne auf mittlerer Hitze, gib das Öl zum Anbraten hinein und gieße den Omelett-Teig hinein. Verteile mit einer Spatel den Teig und drücke ihn gegebenenfalls etwas flach. Decke die Pfanne zu, dreh die Hitze auf die niedrigste Stufe und warte, je nach Ofen, 1-3 Minuten. Wenn das Omelett auf der Unterseite golden ist und die Oberseite auch gekocht aussieht, wird das Omelett mit der Hilfe eines Spatel gedreht und für weitere 3-4 Minuten zugedeckt gebraten, bis sie auf der neuen Unterseite wieder golden ist.

  4. Während das Omelett brät, kannst du die Füllung ganz nach eigenen Belieben zubereiten.

  5. Fülle das Omelett und genieß es.

REZEPT DETAILS

Type: Protein-Booster

Portionen: 2 Portionen

Küchengeräte: Mixer, Pfanne;

Zutaten: 

  • 1 Tasse Kichererbsenmehl
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 EL gemahlene Leinsamen
  • Evtl. 1 Knoblauchzehe
  • ca. ½ TL Salz
  • ½ TL Kurkumapulver
  • Pfeffer nach Geschmack

OPTIONAL: 

  • 1 EL Hefeflocken
  • ¾ Tasse Wasser (bei Bedarf etwas mehr)
  • 1 EL Olivenöl
  • Öl für die Pfanne

FÜLLUNG:

frisches Gemüse z.B. Grünkohl, Brokkoli, Mangold, Spinat, Paprika, Petersilie, o.ä. frisch oder angebraten

Abwechslung gesucht?
Probiere diese Alternativen aus deinem Toolkit

Alternativen?

Toolkit

Probiere weitere Alternativen aus deinem Toolkit

WELCOME BACK

ANMELDUNG ZUM MITGLIEDERBEREICH

© 2021 U-Grow GmbH | All rights reserved.