Skip to content

Dankbarkeitsmeditation

AUDIOFILE

Anmerkung: Beginne Meditation regelmäßig zu üben, und beobachte, welche positiven Veränderungen du in deinem Leben wahrnehmen kannst.

BESCHREIBUNG

Nimm eine bequeme Sitzposition ein, in der du für die nächsten Minuten gut sitzen kannst. Lehne dich gegen eine Wand, wenn es so für dich angenehmer ist. Wichtig ist nur, dass du aufrecht und zugleich entspannt sitzen kannst.

Schließe nun deine Augen und fühle deinen Körper. Nimm jetzt die Körperstellen wahr, welche den Boden oder die Sitzgelegenheit unter dir berühren.

Wandere mit deiner Aufmerksamkeit in deinen Rücken und entspanne ihn. Deine Beine und Arme werden schwer und du entspannst auch bewusst dein Gesicht und deinen Kiefer. Atme tief ein und aus.

Stelle dir nun die wichtigsten Dinge in deinem Leben vor. Das kann z.B. deine Familie, deine Freunde, deine Gesundheit, dein Hobby, deine Arbeit, dein Haustier, dein Zuhause oder der Wald sein, in dem du spazieren gehst. Bedanke dich nun in Gedanken auf deine Art für jedes einzelne dieser Dinge. Bedanke dich, dass diese Geschenke dein Leben bereichern und einen wichtigen Platz darin einnehmen. Lass dieses Gefühl der Dankbarkeit in deinen gesamten Körper fließen und sich ausdehnen. 

Wenn du es gut wahrnehmen kannst, dann komme langsam mit deiner Aufmerksamkeit wieder in das Hier und Jetzt zurück. Öffne dann in deinem Tempo deine Augen.

Abwechslung gesucht?
Probiere diese Alternativen aus deinem Toolkit

WELCOME BACK

ANMELDUNG ZUM MITGLIEDERBEREICH

© 2021 U-Grow GmbH | All rights reserved.